Ein Tag in Greetsiel, Ostfriesland

Heute besuchten Trudi, Maria, Heiner und ich Greetsiel im Ostfriesland. Der Ort blickt auf 650 Jahre Geschichte zurück. Er liegt an der Leybucht nördlich von Emden am Nationalpark «Niedersächsisches Wattenmeer». Große Teile der Leybucht wurden über die Jahre zur Küstenbegradigung nach und nach eingedeicht, sodass nur Greetsiel als Hafenort übrig geblieben ist. In den 1990er…

Die Fuji X-E1, mein bevorzugtes Handwerkszeug

Als Fuji am 6. September 2012 die Fuji X-E1 als Ergänzung zur revolutionären X-Pro 1 ankündigte weckte dies mein sofortiges Interesse. Ebenfalls im Rangefinder Style und Retro-Design, mit elektronischem Sucher, aber dafür Verzicht auf den optischen Hybridsucher und etwas kleiner, schien sie mir genau richtig zu sein. Schon länger überlegte ich, das Gewicht meiner Kamera-Ausrüstung…

Heute auf dem FotoPro FOTOSCHIFF

Verabredungsgemäss traf ich mich heute mittag mit meinem Sohn Marc beim Bahnhof Zürich-Enge. Wir wollten essen gehen und anschliessend das «Fotoschiff», die Fotomesse am Bürkliplatz, besuchen. Nach der gelungenen Premiere vom letzten Jahr findet diese wiederum für zwei Tage auf dem Schiff «Linth» der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft statt.Alle namhaften Fotomarken, Fachspezialisten und die aktuellen Foto-Neuheiten sind…

Opulente Blütenpracht – unsere Rhododendren

Die Frühlingssonne der letzten Tage ging an der Vegatation nicht spurlos vorbei. Begünstigt durch Sonne und Regen blühten die Knospen unserer Rhododendren-Sträuche innert Wochenfrist zu prächtigen vollen Blüten heran. 

Mein erster Blogeintrag

Dies ist also mein allererster Blogbeitrag, seit heute bin ich live. Nach langjährigen Phasen der Begeisterung dafür und des doch «sein Lassens» ist es nun endlich soweit. Angestachelt durch einen Beitrag im Fuji-Forum habe ich im Internet Lösungsmöglichkeiten gesucht und zeitaufwendig evaluiert. Tagelang habe ich Probeseiten entworfen und verworfen: Mich mit den Eigenheiten von Hompage-Baukasten…

Fotografenweisheit

Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmässig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.
Andreas Feininger (1906-1999)