Die Lofoten im Sommer – Berge und Meer

Norwegens ungezähmte Inseln nennt sie das Reiseportal visitnorway.de. So scheint es: Die Lofoten-Inseln liegen einer «riesigen Luchspfote» gleich verstreut über die unruhigen Gewässer des Europäischen Nordmeers, weit oberhalb des Polarkreises. In auffälligem Gegensatz zum dunklen Winter mit wenig Licht und monochromen Farbtönen sind die Lofoten im Sommer hell und farbenfroh.

Rhätische Bahn – «Faszinierend anders unterwegs»

Die Rhätische Bahn, kurz RhB, ist der ÖV-Lebensnerv des Kanton Graubünden im Südosten der Schweiz. Sie erschliesst als meterspurige Schmalspurbahn alle wichtigen Täler des dreisprachigen Kantons. Graubünden steht dabei nicht nur für sprachliche und damit kulturelle Vielfalt, sondern vor allem für Natur pur: 615 Seen, über 900 Berggipfel und 150 Täler laden zum Besuch und Verbleiben…