Willkommen auf meiner Webseite …

für Reise-, Tier- und Landschafts-Fotografie.

Zeitgemäss digital mit Fuji Kameras unterwegs …

oder Old-School mit Analog-Film.

Mein Blog: Für Bilder und Beiträge mit fotografischem Bezug.

I never have taken a picture I’ve intended. They’re always better or worse. – Diane Arbus

Nordische Tage – Isle of Skye Masterclass

Wir hatten schon auf den Färöer Inseln über eine Isle of Skye Masterclass gesprochen. Deshalb überraschte mich das Email von Marin Hülle im Mai 2020 nicht. «Bei der Schottland-Idee hatten wir noch gar keinen konkreten Termin im Auge. Wir dachten da grob ans nächste Frühjahr (April/Mai), Dauer auch acht Tage, vergleichbarer Ablauf wie auf den…

Samedan – Häuser, Fassaden, Erker, Türen und Fenster

Samedan, der quirlige Hauptort des Oberengadins ist nicht nur politisches Zentrum, sondern auch Hort der Engadiner Lebensart. Seine Bedeutung verdankt Samedan seiner zentralen Lage im Oberengadin; hier trennen sich die Linien der Rhätischen Bahn auf: Ins Unterengadin und nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz.

Fotografische Tour de Suisse der besonderen Art

Eine fotografische Tour de Suisse – auf den ersten Blick eine verrückte Idee, oder doch mehr? Der Anbieter Photomundo hat sich diese mehrtägige Fotoreise ausgedacht. Und so toure ich mit neun begeisterten Fotografen und Fotografinnen und den Foto-Guides Philipp und Renato zu Foto-Spots der östlichen Schweiz.

Mit dem Voigtländer Color-Ultron 1.8/50 im Fex-Tal

Wer auf meinem Blog regelmässig mitliest weiss, dass ich ein Faible für die Geschichte der ehemaligen Zeiss Ikon Werke und für alte Objektive von Carl Zeiss habe. So besitze ich seit kurzem auch ein Voigtländer Color-Ultron 1.5/50 in der M42-Ausführung. Und das kam so: Einmal mehr recherchierte ich zum Untergang der traditionellen Zeiss Ikon-Werke im…

Licht im Seealpsee – Inspiration statt Alltag

Nach einem 50-minütigen Aufstieg stehe ich am Geländer zum Eingang des Berggasthauses und blicke auf den kleinen See; rechts liegen zwei kleine Ruderboote am Felsen vertäut. Im klaren Wasser spiegeln sich in allen erdenklichen Grünschattierungen die umliegenden Berge, die ziehenden Wolken und die Bäume in Ufernähe. Es funkelt und glitzert: An diesem frühen Vormittag zeigt…

FUJINON GF120mm F4 R LM OIS WR Macro

FUJINON GF120mm F4 R LM OIS WR Macro – welch sperriger Name. Was verbirgt sich hinter dieser kryptischer Bezeichnung? Die Auflösung: Mein neues Fujifilm Tele Macro Objektiv für den mittleren Bereich. Tele und Macro, also gleichsam zwei Fliegen auf einen Streich. Seit dem Kauf meiner Fuji GFX 50s und den Objektiven GF23mm und GF32-64 mm…

Oberengadin – Über Nacht fiel der erste Schnee

Es ist ein frühwinterlicher Sonntag auf dem Scheitel des Julier-Passes kurz vor Mittag. Ich blicke hinunter in die hoch gelegenen Täler des Oberengadin. Der Himmel ist grau bewölkt; kein Sonnenstrahl weit und breit. Alpwiesen und Arvenwälder sind frisch verschneit, die Bergspitzen strahlen in einem fahlen Weiss, unterbrochen vom tiefschwarz des nassem Felsgesteins.  Immerhin ist die…

Griesslisee – Gestalterisch unterwegs

Nach 1¼ Stunden Aufstieg auf einem schmalem Bergpfad von der Klausen-Passhöhe kommend  stehe ich an einem frühen August-Vorabend am Nordrand des Griesslisee. Gegenüber liegt der Clariden-Gletscher, dessen mit Schutt bedecktes Eis bis in den See reicht. Ich stelle mein Stativ auf, befestige meine GFX 50s und blicke gespannt durch den Sucher.

Lofoten im Februar 2020 – Nordische Tage

Die Lofoten, eine Inselgruppe wie eine «riesige Luchspfote» (NZZ) ins eisige Nordmeer ragend, mit zackigen Bergen, blauem Meer, roten Rorbuer und Holzgestellen voll behangen mit frischem Stockfisch, befeuern meine Sehnsucht nach Norwegens Norden. Ich liebe die Lofoten; sie ziehen mich magisch an. Schon im Februar 2018 habe ich hier an einem Workshop teil genommen und im…