Willkommen auf meiner Webseite …

für Reise-, Tier- und Landschafts-Fotografie.

Zeitgemäss digital mit Fuji Kameras unterwegs …

oder Old-School mit Analog-Film.

Mein Blog:

für Bilder und Beiträge mit fotografischem Bezug.

I never have taken a picture I’ve intended. They’re always better or worse. – Diane Arbus

Oberengadin – Über Nacht fiel der erste Schnee

Es ist ein frühwinterlicher Sonntag auf dem Scheitel des Julier-Passes kurz vor Mittag. Ich blicke hinunter in die hoch gelegenen Täler des Oberengadin. Der Himmel ist grau bewölkt; kein Sonnenstrahl weit und breit. Alpwiesen und Arvenwälder sind frisch verschneit, die Bergspitzen strahlen in einem fahlen Weiss, unterbrochen vom tiefschwarz des nassem Felsgesteins.  Immerhin ist die…

Rhätische Bahn – «Faszinierend anders unterwegs»

Die Rhätische Bahn, kurz RhB, ist der ÖV-Lebensnerv des Kanton Graubünden im Südosten der Schweiz. Sie erschliesst als meterspurige Schmalspurbahn alle wichtigen Täler des dreisprachigen Kantons. Graubünden steht dabei nicht nur für sprachliche und damit kulturelle Vielfalt, sondern vor allem für Natur pur: 615 Seen, über 900 Berggipfel und 150 Täler laden zum Besuch und Verbleiben…

Cannobio – ein kleines Juwel am Lago Maggiore

Cannobio ist genau so, wie man sich diesseits der Alpen eine italienische Kleinstadt vorstellt: Mit einem mediterranen Ambiente und eng stehenden farbenfrohen und gepflegten Hausfassaden. Mit sorgfältig renovierten Fenster und Türen. Leider durchmischt mit solchen, die bessere Tage gesehen und das finanzielle Malaise vieler Besitzer überdeutlich manifestieren.

Die «Stadt Zürich» im Durchstich zum Obersee

Ich warte schon eine Weile und starre angespannt nach Westen – endlich sehe ich ihn herannahen. Ein kurzes Signal mit dem Schiffshorn kündigt den Raddampfer «Stadt Zürich» an; Zeit für alle Boote die Fahrrinne schnellstens zu räumen. Minuten später ist er da: Donnerwetter, ist der Dampfer schnell. Unbeirrt und ohne Temporeduktion fährt die «Stadt Zürich»…

Das Carl Zeiss Jena Biotar 2/58 in der Praxis

Gestern, an einem sonnigen Maitag, habe ich mein Carl Zeiss Jena Biotar 2/58 in der Alu-Ausführung, mit Vorwahlblende und M42-Gewinde ausgeführt. Ich wollte dieses Schätzchen zusammen mit meiner Fuji X-Pro2 endlich auszuprobieren. Auf die Bildqualität war ich richtig gespannt,

Mit dem Raddampfer «Stadt Luzern» auf Fahrt

Mittwoch 18. Oktober: Die Wetterprognose prophezeit den letzten warmen Herbsttag dieses Jahres. Auf dem Vierwaldstättersee naht das Saisonende, in wenigen Tagen wird der Schiffsbetrieb auf den reduzierten Winterfahrplan umgestellt. Die fünf Dampfschiffe, auch der Raddampfer «Stadt Luzern»,

Meine neue Fujica GW690 – Unverhofft kommt oft

Seit Mai neu in meinem Bestand: Die Mittelformatkamera Fujica GW690. Wer meinem Blog folgt weiss, dass ich parallel zu meinen digitalen Fuji-X Kameras vermehrt mit Analogfilm fotografiere. Das ist ein völlig anderes Fotografieren – total entschleunigt: Nicht mehrere Aufnahmen von ein und demselben  Motiv und Auswahl des besten Bildes sind das Ziel.

Erstmals analoge Bilder mit der Contax IIIa

In diesem Beitrag habe ich die von mir neu erworbene Zeiss Ikon Contax IIIa vorgestellt. Und in diesem Beitrag habe ich aufgezeigt was das Carl Zeiss Sonnar 1.5/50 mm an einer meiner modernen Fuji X-Pro2 zu leisten vermag. Fehlen eigentlich nur noch die analogen, auf Film aufgenommen Bilder dieser Kombination.